Decenta Rubin Duschgel

Zoom

Decenta Rubin Duschgel

Art. Nr.: R3626
mit Aloe Vera, Phantenol und Sanddorn ...

Für Preise, bitte anmelden!

Sofort lieferbar Gewicht: 0.2 kg

* Preis gilt für einen Artikel, ohne Dekoration.
Befinden sich mehrere Artikel in einer Verpackung, so ist der Lieferumfang in der Produktbeschreibung ausgewiesen.

Mit Aloe Vera, Phantenol und Sanddorn
Inhalt: 200 ml

INGREDIENT: AQUA, SODIUM LAURETH SULFATE, SODIUM CHLORIDE, PARFUM, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, COUMARIN, HYDROXYMETHYLPENTYL 3-CYCLOHEXENECARBOXALDEHYDE, LINALOOL PROPYLENE GLYCOL, COCAMINE OXIDE, COCAMIDOPROPYL BETAINE, PANTHENOL, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, HIPPOPHAE RHAMNOIDES (SEA BUCKTHORN) FRUIT EXTRACT, CITRIC ACID, TETRASODIUM EDTA, POLYQUATERNIUM-7, MAGNESIUM NITRATE, MAGNESIUM CHLORIDE, ALCOHOL, GLYCERIN, METHYLISOTHIAZOLINONE, METHYLCHLOROISOTHIAZOLINONE, CI 19140

Geschichte des Marken- und Firmennamens „Decenta“ - Die Firmengründung erfolgte 1875 in Döbeln/Sachsen durch Hermann - Otto Schmidt. 
Das Werk etablierte sich schnell als "Dampfseifen - & Glycerinfabrik". Sie produzierten vor allem für den regionalen Markt und achteten stets auf hochwertige Zutaten für Ihre Seifen. 
1921 übernahm sein Sohn Fritz Schmidt die Firma. 
1927 der Gründer Hermann Otto Schmidt verstirbt.
1937 verstirbt auch sein Sohn Fritz Schmidt. Dessen Frau Fanny & die Söhne Hans & Werner führten die Firma weiter. 
1938 ließ die Familie Schmidt den Namen "Decenta Döbeln" für ihre Feinseifen als geschützten Namen eintragen. 
1946 wurde die "Dampfseifen - & Glycerinfabrik" enteignet. 
1948 durch einen Verwaltungsbescheid im Grundbuch & Handelsregister wurden die Geschäftsanteile in diesem Jahr widerrechtlich gelöscht. Ab sofort ist der Betrieb "Volkseigentum"  
und nennt sich nun: VEB Decenta Döbeln, der Name, der schon seit 1938 als Schutzname für Feinseifen eingetragen worden ist.
1981 wurden die Betriebe VEB Decenta Döbeln & VEB Florena Waldheim in einen Betrieb, nämlich zu VEB Florena Waldheim - Döbeln zusammengelegt. 
Durch die Zusammenlegung von Decenta & Florena entstand der größte Hersteller der Kosmetikbranche der DDR und war dem VEB Kosmetik - Kombinat - Berlin unterstellt  mit der offiziellen Bezeichnung :
VEB Kosmetikkombinat Berlin - Chemisches Werk Miltitz - Betriebsteil Florena Waldheim - Döbeln. In den Jahren bis zur Wende verschwanden die Decenta Produkte fast vollständig aus den Regalen.
1989 wurde nach der Wiedervereinigung das Werk in "Florena Cosmetics GmbH" umbenannt.
1990 Gründung der „Decenta Vertriebs GmbH“ als Tochter der „Florena Cosmetics GmbH“
2002 wird "Florena" eine 100%ige Tochter der Beiersdorf AG.
2011 wurde die „Decenta Vertriebs GmbH“ in die Beiersdorf Manufacturing Waldheim GmbH umbenannt. Somit verschwindet nun auch der Name Decenta vorläufig ganz.
2015 sicherte sich die Firma Frische Erleben UG in Marbach / Striegistal den Markennamen und bietet seit März 2016 wieder Produkte unter diesem Namen und nach möglichst historischem Vorbild an, und wie damals auch heute noch mit guten und hochwertigen Zutaten.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

* Alle Preise excl. MWST. zuzgl. Versandkosten